Wir über uns

Die AOI Brandenburg gründete sich 1993 aus den ehemaligen Berufsgruppen des Augenoptikerhandwerks der Handwerkskammern Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts versteht sie sich als Dienstleister für die Augenoptikerbetriebe des Landes Brandenburg. Die Geschäftsstelle ist die Anlaufstelle der Betriebsstätten und steht jederzeit zu Fragen

  • der Verbandspolitik
  • der Förderung gewerblicher Interessen ihrer Mitglieder
  • der Tarifpolitik
  • der Verhandlung mit den gesetzlichen Krankenkassen
  • des Arbeits- und Wettbewerbsrechts
  • der Sicherung der Meisterpräsenz
  • der Berufsausbildung und Gesellenprüfung
  • der Meisterausbildung und Meisterprüfung
  • Weiterbildung "Optometrist/in (HwK)"
  • der beruflichen Qualifizierung von Meistern und Gesellen
  • der Schlichtung von Streitigkeiten und Sicherung von Gutachten
  • der Einführung neuer Kommunikationstechnologien im Internet
  • der Erarbeitung von Arbeitsrechtlinien und Prüfungsordnungen
  • der Durchführung von Werbekampagnen u.a.

für die entsprechende Auskunft und Beratung zur Verfügung.

Einen ersten Eindruck über die Angebote des Bildungszentrums der AOI Brandenburg vermittelt Ihnen unser Image-Film: